WEINLADEN | IHRE AUSWAHL
2019 Pechstein Riesling QbA Grosses Gewächs

2019 Pechstein Riesling QbA Grosses Gewächs

CHF58,00Preis

Reichsrat von Buhl, Deidesheim

 

Forster Pechstein – das ist eine der markantesten Lagen der Pfalz, auch für uns im Weingut Reichsrat von Buhl. Es ist der schwarze Basalt, das mineralische Erbe des Pechsteinkopfs, der dem hier wachsenden Wein eine ganz und gar unverwechselbare Note verleiht. Nirgends gibt es mehr Basalt und nirgends kommt der Basalt so deutlich zum Vorschein wie in einem Wein aus der Lage Forster Pechstein. Als Inbegriff puristischer Mineralität verkörpert unser Pechstein ein wahrhaft Großes Gewächs. Zupackende Mineralität, Feuerstein sowie dichte Struktur.
BODEN
Ein ehemals aktiver Vulkan, der Pechsteinkopf oberhalb von Forst, verteilte vor Urzeiten große Mengen an vulkanischem Gestein. Im Untergrund der Lage befinden sich daher mehrere Balsaltadern, die sich am Ende des Tals wie ein Fächer ausdehnen. Loses Basaltgeröll an der Oberfläche sowie roter Buntsandsteinverwitterungsboden und sandiger Lehm. In ca. 2 m Tiefe befindet sich, wie in vielen Forster Lagen, Ton- und Kalkschichten. Der Anteil an Ton und Lehm im Pechstein hat eine hohe Wasserkapazität der Böden zur Folge, daraus lässt sich eine hohe Mineralisierung und perfekter Wasserhaushalt während der Vegetationsperiode ableiten.

 

Schonende Gärung und Reifung im Doppelstück-Fass mit kleinem Anteil an Edelstahl ohne Schönung oder anderen technischen Maßnahmen. Reifung auf der Vollhefe bis Juli 2020.
Lagerfähigkeit: 20-25 Jahre
Essensempfehlung: Der Pechstein liebt die Salzigkeit. Lang gereifter Hartkäse, alle möglichen Schalen- und Krustentiere, wie auch Edelfische, die puristisch und doch aromareich zubereitet wurden.

Mosel, Carl Loewen