AHR

Weinbauregion AHR, Steillagen Rotwein Spätburgunder

 

 

Die Ahr ist das nördlichste Anbaugebiet in Deutschland und sogar weltweit das nördlichste für Qualitätsweinanbau, wobei es erstaunlich ist, dass so weit nördlich überhaupt noch vernünftiger Wein, erst recht guter Roter wächst; Beaune im Herzen von Burgund liegt zum Beispiel vier Breitengrade südlicher. Aber das Mikroklima ist speziell. Die Berghänge halten die kalten Winde ab, und der Fluss speichert die Tageswärme. In Steillagen kann das milde Klima sogar treibhausartig werden und beste Voraussetzungen für den Rotweinanbau bieten.

 

Die Böden im unteren Ahrtal sind tiefgründig und lösshaltig, während sie im mittlern Teil der Ahr steinig sind und teilweise aus vulkanischem Gestein und Schiefer bestehen. Sie bieten damit dem Spätburgunder beste Wachstumsbedingungen.

So sind die Weine von der unteren Ahr eher füllig und vollmundig, während die Weine von Schieferböden eine deutliche Mineralität im Geschmack aufweisen und eher kräftig-würzig sind.

Meine Winzer von der Ahr:
Logo Riesling&Co Klassische Deutsche Weine

Riesling & Co - Klassische Deutsche Weine -  Gregor Schönau, Weinhandel & Direktimport, Hauptstrasse 24e, 4944 Auswil/BE, Schweiz

Webdesign by    Gregor Schaefer, Cologne | (c) 2020

Webhosting by

Logo Informatik & Telecom