BADEN

 

 

Nicht nur geographisch ist Baden das Gegenstück zu Mosel, Rhein und Ahr. Das südlichste deutsche Anbaugebiet zeichnet sich aus durch eine beeindruckende Vielfalt an Rebsorten, Bodenstrukturen und Klimata. Diese enorme Andersartigkeit und Verschiedenheit spiegelt sich auch und gerade im Geschmack der Weine wider. Sie sind alkoholstark, kräftig, oft sogar wuchtig.

Die von mir präsentierten Weine zeichnen sich aus durch hohe Reintönigkeit in der Frucht und durch typische Rebsortenmerkmale. Ich habe mich beschränkt auf Weine aus den klassischen Burgunderreben, rot und weiss, und die vielen anderen Rebsorten, manchmal nur badische Spezialitäten, links liegen lassen.

Es gibt zwar auch Riesling in Baden, der in Südbaden aber nur eine untergeordnete Rolle spielt, und ich finde ihn nicht typisch für die Gegend. In Nordbaden, um Offenburg herum, gibt es tolle Rieslinge, leider viel zu wenig. Den Gutedel, sozusagen die Hausmarke Südbadens, habe ich bewusst aus dem Programm gelassen, obwohl er sehr typisch ist für die Region von Freiburg bis Weil am Rhein. In der Schweiz als Chasselas und Fendant bekannt, muss man ihn ja nicht unbedingt wie Eulen nach Athen tragen.

Weinberge bei Oberbergen am Kaiserstuhl in Baden
Weinberge bei Ihrinhgen am Kaiserstuhl in Baden
Weinlandschaft bei Durbach in der badischen Ortenau
Meine Winzer aus Baden
Logo Riesling&Co Klassische Deutsche Weine

Riesling & Co - Klassische Deutsche Weine -  Gregor Schönau, Weinhandel & Direktimport, Hauptstrasse 24e, 4944 Auswil/BE, Schweiz

Webdesign by    Gregor Schaefer, Cologne | (c) 2017

Webhosting by

Logo Informatik & Telecom