WEIN DER WOCHE

2021_MüllerMatthias.jpg
Riesling vom Mittelrhein

Liebe Weinfreunde

 

Der Mittelrhein gehört zu den Stiefkindern der Deutschen Weinbauszene.

Selbst wenn man auf einer Schiffstour an der Loreley vorbei,

eine Flasche Wein bestellt, kann man nicht immer sicher sein,

ein Getränk von einer der beeindruckenden Steillagen zu erhalten.

 

Ein Reisender berichtet:

«Wir wanderten entlang des wunderbaren Rheinsteigs.

Die Beine begannen, sich gerade bemerkbar zu machen.

Da kam das Ausflugslokal gerade recht.

 

Für den ersten Durst bestellten wir eine Flasche Sprudel.

Aber dann wollten wir ein kühles Glas Wein bestellen.

«Rhein oder Mosel»? fragte uns die Kellnerin.

 

Es bedurfte bohrender Nachfrage, um herauszubekommen,

dass mit Rheinwein Wein aus Rheinhessen, (200 km südlich) gemeint war.

Und das mitten im Weinbaugebiet Mittelrhein!»

 

So ist das immer noch am Mittelrhein.

Der heimatliche Wein ist weder den Einheimischen noch den Touristen viel wert.

Zu sauer und zu teuer, sagen sie.

Wenn sie nicht gar Bier dem Wein vorziehen.

 

Da muss man gesundes Vertrauen zu Gott und sich selber haben,

wenn man in dieser Region voll von Weinbanausen ordentlichen Wein machen will,

der dann auch noch verkauft werden kann,

und, mit dem man als Winzer sein Auskommen hat.

 

Ein Unverbesserlicher vom Mittelrhein ist Matthias Müller.

Starr- und dickköpfig und unbeeindruckt von mangelndem Image,

produziert er mittlerweile Weine, die auf hohem Deutschen Niveau liegen.

Und das mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis!

 

Machen Sie sich selber ein Bild und probieren Sie:

 

2020 Feierabend Riesling trocken                                   17.00 statt 18.50

 

2020 Riesling Alte Reben trocken                                   20.00 statt 21.50

 

2020 Mandelschiefer Riesling trocken                           22.50 statt 24.00

 

2020 Feuerschiefer Riesling trocken                              24.50 statt 26.00

 

Im 12er-Paket mit je 3 Flaschen zu 252 Fr. statt 270 Fr., frei Haus.

Oder aber gemixt nach Belieben, auch mit anderen Müllers,

ebenfalls frei Haus ab 252 Fr.

Ansonsten 18 Fr. Lieferpauschale.

Angebot freibleibend und gilt bis zum 8. Oktober 2021

oder solange Vorrat.

 

Schöne Grüsse

Gregor Schönau

 

Zertifizierter Weinfachmann (SFS)

German Wine Professional (DWI)

 

 

 

P.S.:

In der Aktion 12 für 11 gibt es den herbstlichen

2019 Quarzit-Schiefer Riesling trocken in der Mini-Magnum

von Kilian Franzen zu 258.50 Fr. statt 282 Fr.

 

P.P.S.:

Als Rarität:

2017 Duo Rotwein-Cuvée feinherb

von Stefan Hermen zu 13.50 Fr. statt 17.50 Fr.

Mosel, Carl Loewen