top of page

WEIN DER WOCHE

2024_secco.jpg
Ostersprudler

 

Liebe Weinfreunde

 

Mit den Seccos ist den deutschen Winzern ein Coup gelungen.

Nicht von ungefähr ist die Assoziation zu Prosecco gegeben.

Prosecco gilt ja schon seit langem als Matrix für moderne, unkomplizierte Sprudelweine.

Da hat sich der Secco drangehängt als moderne Bezeichnung für trendige Perlweine.

 

Perlweine sind Weine, denen nach der Vergärung Kohlensäure zugesetzt wird.

Das im Gegensatz zu Sekt oder Schaumwein, die flaschen- oder tankvergoren sind

und ihre Kohlensäure aus der Fermentation des Traubenzuckers zu Alkohol gewinnen.

 

Gute Perlweine sind frisch, leicht, sommerlich-fruchtig und dabei relativ preiswert, da sie nicht der Sektsteuer unterliegen.

So hat die wilhelminische Sondersteuer zur Finanzierung der Deutschen Kriegsflotte zum Siegeszug des Seccos beigetragen.

Jede Flasche Sekt, die über mindestens 3 bar Druck verfügt, muss mit 1.02 € versteuert werden.

Der Secco liegt im Druck darunter und ist deshalb sektsteuerfrei.

 

Das Consorzio Prosecco DOC und das Consorzio Prosecco DOCG versuchen immer wieder,

dem deutschen Perlwein den Begriff «Secco» zu untersagen.

Bisher erfolglos!

 

Hier ein Sprudelpaket mit feinen Seccos zum Osterbrunch:

 

Paket 1:

2022 Secco Perlwein trocken                                              12.50 statt 13.50

Georg Meier/Pfalz

 

2022 Bone-Dry Secco Perlwein trocken                             15.00 statt 16.50

Reichsrat von Buhl/Pfalz

 

Je drei Flaschen der frühlingsfrischen Seccos

zu 82.50 Fr. statt 90 Fr., frei Haus.

Ansonsten können Sie auch beide Pakete mixen nach Belieben.

Frei Haus ab 6 Flaschen.

Angebot ist freibleibend und gilt bis zum

19. März oder wieder ab 8. April.

 

Wenn es zu Ostern festlicher sein soll, z.B. zum ausführlichen Ostermenu,

haben wir hier zwei herrliche Schaumweine:

 

Paket 2:

2019 Von Buhl Riesling Winzersekt brut                           22.00 statt 23.50

Reichsrat von Buhl/Pfalz

 

o.J. Blanc de Blancs Prestige Sekt brut                              42.00 statt 44.00

Reichsrat von Buhl/Pfalz

 

Je drei Flaschen der ikonischen Winzersekte

zu 192 Fr. statt 202.50 Fr., frei Haus.

Ansonsten können Sie auch beide Pakete mixen nach Belieben.

Frei Haus ab 6 Flaschen.

Angebot ist freibleibend und gilt bis zum

19. März oder wieder ab 2. April.

 

Schöne Grüsse

Gregor Schönau

 

Zertifizierter Weinfachmann (SFS)

German Wine Professional (DWI)

 

P.S.

Der seltsam scheinende Angebotssprung

bis 19. März und wieder ab dem 2. April

hat mit meinen Ferien zu tun.

Vom 20. bis Ende März bin ich in Italien und trinke – Prosecco!

P.P.S.:

In der Aktion 12 für 11 gibt es den kultigen Spätburgunder

2018 Tradition Pinot Noir

von Markus Schneider zu 330 Fr. statt 360 Fr.

 

P.P.P.S.:

Als Rarität:

2019 Rotwein trocken in der 1-Liter Mini-Magnum

von Georg Meier zu 13.50 Fr. statt 16.50 Fr.

 

Schöne Grüsse

Gregor Schönau

 

Zertifizierter Weinfachmann (SFS)

German Wine Professional (DWI)

2024_secco.jpg
Moselschleife_Leiwen.jpg

Mosel, Carl Loewen

bottom of page