WEIN DER WOCHE

2022_Richter.jpg
Bergarbeiter

 

Liebe Weinfreunde

«Mit der Mosel gegen den Mainstream»

Das ist die Philosophie der beiden Cousins Thomas und Claus-Martin Richter.

Mit dieser Devise erbringen sie önologische Glanzleistungen,

die der VINUM mit dem Titel «Aufsteiger des Jahres an der Mosel» honorierte.

 

Sie selbst sagen:
«Wir haben nie das getan, was man tun müsste,

sondern immer was wir tun wollten.»

Das Ergebnis sind anspruchsvolle, authentische und stilbildende Weine,

resistent gegen Trends und Moden.

 

Gut gemachte Weine gibt es reichlich, charaktervolle Unikate,

die nicht unbedingt dem typisch moselländischen Weinstil entsprechen, sind dagegen eher die Ausnahme.

Richters mögen es kraftvoll, konzentriert und mit einer ausgeprägten Mineralik.

Eben authentische Weine mit Seele, Charakter und Farbdichte.

 

«Wirken die Rieslinge im Mundgefühl häufig typisch reif und nachhaltig,

so werden sie jedes Mal im Nachhall durch eine klarfruchtige Kargheit gehalten.

Dadurch zerfallen die Weine trotz ihrer Reife und Kraft nicht.

Eine ganz eigene Aromatik, am ehesten zu erkennen in den Grossen Gewächsen,»

So die VINUM weiter.

 

Als „Aufsteiger des Jahres“ an der Mosel wurde Richard Richter (Winningen)

ausgezeichnet, der mit sieben Weinen mit 90 oder mehr Punkten von sich reden machte.

 

Zum Einstieg in den Aufstieg, hier ein 12er Probepack:

 

2021 Brückstück Riesling Kabinett trocken                                            16.00

 

2021 Felsenterrassen Riesling trocken                                                   21.00

 

2021 Brückstück Terrassen Riesling trocken                                          23.00

 

2021 Röttgen Riesling Grosses Gewächs                                                35.00

 

Im 12er-Paket frei Haus mit je 3 Flaschen zu 285 Fr. 

Oder aber gemixt nach Belieben, ebenfalls frei Haus ab 285 Fr.

Ansonsten 18 Fr. Lieferpauschale.

Angebot freibleibend und gilt bis 25. September 2022,

oder solange Vorrat.

 

Und hier noch als Pralinés zwei nicht ganz trockene Ausreisser nach oben:

 

2021 Terra-V. Terrassen Riesling feinherb                                              26.00

 

2018 Laubach Riesling Reserve                                                                45.00

 

Schöne Grüsse

Gregor Schönau

 

Zertifizierter Weinfachmann (SFS)

German Wine Professional (DWI)

 

 

 

P.S.:

In der Aktion 12 für 11 gibt es den aktuellen

2021 Riesling Alte Reben trocken

von Carl Loewen zu 203.50 Fr. statt 222 Fr.

 

P.P.S.:

Als Rarität:

2020 Röttgen Riesling Auslese

von Matthias Knebel/Terrassenmosel zu 33 Fr. statt 41 Fr.

Mosel, Carl Loewen