top of page

Expovina 2020 daheim...

Taste.Love.Riesling

Liebe Weinfreunde

Lust auf einen knackig-frischen Riesling zum Apéro?
Oder einen sanften Auxerrois, der wunderbar mit Spargel harmoniert?
Oder doch lieber ein satter, saftiger Pinot Noir zu grilliertem Fisch und Fleisch.?

Dann sind Sie bei taste.love.riesling genau richtig.
Erleben Sie den ganzen Charme deutscher Weine vom 15. bis 24. Juni bei Riesling & Co und seinen Kollegen.
Alle bieten Ihnen attraktive Aktionen wie z.B. spannende Degu-Sets,
so dass Sie sich quasi durch verschiedene Anbaugebiete oder Weingüter quälen dürfen.

Wir haben vier Spezialitäten im Degu-Pack für Sie ausgewählt:

Der Rheinschiefer wächst im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.
Die Stätte erstreckt sich von der Binger Pforte, wo der Rhein in einer tiefen, engen Schlucht fließt,
über das 15 km lange Bacharacher Tal mit schmaleren, V-förmigen Seitentälern bis zu den Bopparder Schlingen.
Der Übergang von weichem Schiefergestein in härteren Sandstein hat zur Entstehung einer Reihe von Talverengungen geführt,
von denen die berühmteste die Loreley mit einer Breite von nur 130 m und der im Mittelrheintal tiefsten Stelle von 20 m ist.

Der Auxerrois kommt aus dem Saarland, aber nicht von der Saar, wie man meinen könnte, sondern wächst an der Mosel.
Der zertifiziert biologische Anbau bei Ollingers ist nur einer der Bausteine beim Thema Nachhaltigkeit.
Die Weine entstehen durch die Motivation und Energie aller beteiligten Menschen.
Hierbei sind faire Löhne, Geschlechtergleichstellung, Gesundheit und der soziale Zusammenhalt selbstverständlich.

Sun Ra ist ein sehr spezieller Riesling, ein Experiment in Anlehnung an das spanische Solera-Verfahren – einem Verfahren, welches zur Sherry-Produktion genutzt wird.
So haben Johanna und Matthias einen außergewöhnlichen Riesling mit über dreijährigem Fasslager hergestellt.
Für die Gestaltung des Etiketts konnten sie den Frankfurter Street-Art-Künstler PENG gewinnen.
 

Ana von anaundnina wird Sun Ra am 21. Juni 2023 im Rahmen von Insta-Storys  (@anaundnina) kurz vorstellen.
Sie taggt das Weingut, das DWI veröffentlicht die Insta-Story dann zusätzlich auf seinem Insta-Account @deutscheweineschweiz im Highlight «taste.love.riesling 2023».

Belohnt wurden Trinks-Trinks für die Herstellung dieses besonderen Weins unter Anderem
im diesjährigen Vinum Weinführer 2023 mit ausgezeichneten 93 von 100 Punkten
Der Vinum-Weinführer – der führende Weinführer in Deutschland –
hat Trinks-Trinks dieses Jahr überdies zum Aufsteiger des Jahres im Rheingau gekürt!

Und last but überhaupt nicht least: Pinot Noir Reserve von Alten Reben.
Initiiert von Hans Erich Dausch, fortgeführt von Bernhard Koch.
Hans Erich Dausch hat bei vielen hochkarätigen Pinot-Produzenten seine Nase im Spiel gehabt.
Wo er hinkommt, sagt man, werden die Weine besser.

2021 Rheinschiefer Riesling trocken                        17.50
Matthias Müller/Mittelrhein

2021 Auxerrois trocken                                             18.50

Ollinger-Gelz/Mosel

 

2018 Sun Ra Riesling trocken                                   28.50

Trinks-Trinks/Rheingau

 

2019 Pinot Noir Reserve Alte Reben                        39.50

Bernhard Koch/Pfalz

 

Im 12er-Paket frei Haus mit je 3 Flaschen zu 312 Fr.

Oder aber gemixt nach Belieben, ebenfalls frei Haus ab 312 Fr.

Ansonsten 18 Fr. Lieferpauschale.

Angebot freibleibend und gilt bis 24. Juni 2023,

oder solange Vorrat.

 

Zu jeder Bestellung gibt es gratis: 1 Zapfenzieher, 1 Drop-Stop, 1 Aromarad und ein Genussrad

 

Schöne Grüsse

Gregor Schönau

 

Zertifizierter Weinfachmann (SFS)

German Wine Professional (DWI)

Newslettetr zu den ausgesuchten Weinen

Moselschleife_Leiwen.jpg

Mosel, Carl Loewen

bottom of page